AllgemeinCoronavirus – Training und aktuelle Infos

13. März 2020

Aktuelle Lage (Stand: 26.05.2020)

Aktuell ist der Trainingsbetrieb nur bedingt gemäß der aktuellen Verordnung möglich.

Die Trainingseinheiten der Schwimmabteilung, sowie alle dazugehörigen Kurse sind eingestellt.

Die Wettkampfmannschaft trainiert ab dem 12.05. im Freien. Infos hierzu hier.

Wie wir das mit den noch fehlenden Terminen bei den Kursen händeln, werden wir noch bekannt geben.

Aktuell ist auch das Hallenbad durch den Landkreis geschlossen.

Die Regelung gilt weiterhin bis mind. 01. Juni, sobald die bayerische Regierung Lockerungen für den Schwimmsport anstrebt, werde ich mein bestes geben beim Landratsamt das Training wieder zu ermöglichen.


Infos zur aktuellen Regelung der Frei- und Hallenbäder in den einzelnen Bundesländern (Stand: 29.05.2020):

Baden-Württemberg:
Ab dem 2. Juni öffnen Frei- und Hallenbäder, allerdings nur für Vereine und Kurse. Ein Termin für die Öffnung der Bäder für den normalen Publikumsverkehr steht noch nicht fest.

Bayern:
Freibäder im Freistaat sollen laut Aussage des Ministerpräsidenten ab dem 8. Juni öffnen dürfen. Zu Hallenbädern steht noch nichts fest.

Berlin:
Freibäder sind seit dem 25. Mai geöffnet. Zu Hallenbädern steht noch nichts fest.

Brandenburg:
Ab dem 28. Mai öffnen in Brandenburg die Freibäder. Die Öffnung von Hallenbädern ist für den 13. Juni geplant.

Bremen:
Freibäder in Bremen sollen ab dem 1. Juni öffnen dürfen. UPDATE: Hallenbädern sollen am 1. Juli folgen.

Hamburg:
UPDATE: Hamburg erlaubt die Öffnung der Freibäder ab dem 2. Juni. Voraussetzung sind von den Betreibern erarbeitete Hygienekonzepte.

Hessen:
Ab dem 1. Juni öffnen Frei- und Hallenbäder, allerdings nur für Vereine und Kurse. Ein Termin für die Öffnung der Bäder für den normalen Publikumsverkehr steht noch nicht fest.

Mecklenburg-Vorpommern:
Im Ostsee-Land Meck-Pomm dürfen die Freibäder ab dem heutigen 25. Mai wieder öffnen. Die Nutzung von Indoor-Sportanlagen, darunter auch Hallenbäder, soll ab dem 15. Juni erfolgen.

Niedersachsen:
Die Öffnung der Freibäder erfolgt mit dem heutigen 25. Mai. Zu Hallenbädern steht noch nichts fest.

Nordrhein-Westfalen:
In Nordrhein-Westfalen sind die Freibäder seit dem 20. Mai geöffnet. UPDATE: Die Landesregierung hat es nun DOCH kurzfristig erlaubt, dass Schwimmhallen ab dem 30.05. öffnen dürfen.

Rheinland-Pfalz:
Ab dem 27. Mai dürfen Freibäder in Rheinland-Pfalz öffnen, ab dem 10. Juni auch Hallenbäder.

Saarland:
UPDATE: Das Saarland erlaubt die Öffnung von Frei- und Hallenbädern ab dem 8. Juni. Das gab die Landesregierung in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach sei die Einhaltung von Hygienemaßnahmen die Voraussetzung für die Öffnung. Wie diese konkret aussehen müssen, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Sachsen:
Der Freistaat Sachsen hat am 15. Mai als erstes Bundesland die Öffnung von Freibädern erlaubt. Wann auch die Hallenbäder folgen können, steht aktuell noch nicht fest. UPDATE: Die Hallenbäder sollen am 6. Juni folgen. Ab diesem Datum werden auch Schwimm-Wettkämpfe wieder erlaubt sein, allerdings ohne Zuschauer.

Sachsen-Anhalt:
Ab dem 28. Mai wird in Sachsen-Anhalt das Vereinstraining sowohl in Frei- als auch Hallenbädern wieder möglich sein. Die Freigabe für den normalen Publikumsverkehr erfolgt laut Landesregierung nach Vorlage eines Hygienekonzeptes und der Genehmigung durch die örtlichen Gesundheitsämter.

Schleswig-Holstein:
UPDATE: Ab dem 8. Juni öffnen sowohl Frei- als auch Hallenbäder wieder, vorausgesetzt es gibt ein Hygienekonzept der Betreiber.

Thüringen:
Die Freibäder in Thüringen öffnen am 1. Juni. Ein offizieller Termin für die Öffnung von Schwimmhallen steht zwar noch nicht fest, Ministerpräsident Bodo Ramelow kündigte aber an, die allgemeinen Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie am 6. Juni aufheben zu wollen.

 

UNSERE NEUE VEREINSBEKLEIDUNG!

TREFFE DIE MAINHAIE

Wir sind ein Breiten- und Leistungssport orientierter Schwimmverein. Mit Angeboten in Aqua Fitness und Kinderschwimmkursen, aber auch Training und Teilnahme an Wettkämpfen.